|Rezension| Wait for you – J. Lynn

New Adult vom Feinsten!

71BLJ7woK+LVerlag: Piper
Taschenbuch: 9,99 Euro
Ebook: 4,99 Euro
  448 Seiten
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Kaufen? Verlag oder in deiner örtlichen Buchhandlung
„Die Schmetterlinge in meinem Bauch hatten die Energydrinks hinter sich gelassen und rauchten inzwischen Crack.“

 

Inhalt

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf …

Cover und Titel

Cover und Titel haben mich wirklich sofort angesprochen. Das Cover ist so schön sinnlich, ohne billig zu wirken. Schön finde ich, dass man den Mann nu erahnen kann und dafür die Frau eher im Mittelpunkt steht- das ist symptomatisch für die Geschichte, die aus Averys Perspektive erzählt wird. Außerdem gibt es ein großes Lob an den Verlag, dass er den Originaltitel beibehalten hat! Das ist so selten und freut mich deshalb umso mehr, zumal der Titel auch absolut passend ist.

 

Mein Eindruck

Nachdem ich ja zur Zeit von New Adult-Romanen magisch angezogen werden, war ich auf den Auftakt der „wait for you“-Reihe von Jennifer L. Armentrout, die hier unter dem Pseudonym J. Lynn auftritt, sehr gespannt.
Schon von den ersten Seiten an hatte mich der Roman gepackt. Die Geschichte wird aus Averys Perspektive erzählt, die ich durch ihren eigenwilligen Charakter und den trockenen Humor sofort ins Herz geschlossen habe. Die Geschichte wird so lebensnah geschildert- man fühlt sich wirklich, als wäre man mitten drin. Es kam nicht selten vor, dass ich laut gelacht habe über eine von Cams Witzen oder dass ich mit Avery mitfühlte oder sie als ihre Freundin schütteln und belehren wollte. Herausragend sind in diesem Buch vor allem die Dialoge: Cam und Avery liefern sich einen Schlagabtausch nach dem nächsten, der oft zum Schreien komisch und voller Sarkasmus, manchmal auch ernst und traurig ist.
Die erotischen Szenen sind unglaublich gut beschrieben- realistisch, prickelnd, mal zart, mal wild und alles andere als plump.
Einziger Kritikpunkt: Die Geschichte ist insgesamt leider sehr vorhersehbar. Aber damit kann ich aufgrund des wirklich fesselnden Schreibstils der Autorin gut leben. Obwohl sich J. Lynn einer recht einfachen und dem Alter der Protagonisten passenden Sprache bedient, schafft sie es die verschiedensten Gefühle beim Leser hervorzurufen und genau das ist, was einen guten New Adult Roman meines Erachtens ausmacht.
Mein Fazit: Mit „Wait for you“ ist J. Lynn ein prickelnder Auftakt einer neuen New Adult-Reihe gelungen, der mit Wortwitz, vielen Emotionen und sanfter Erotik besticht und Lust macht auf mehr (und das im zweideutigen Sinne) 🙂
bewertung5

 

Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses Rezensionsexemplar!
  • Hallo!
    Dieses Buch war heuer in der LLC Tasche. Dort waren einige Leser sehr begeistert von diesem Buch.
    Danke für deine Rezi, du hast mich damit jetzt auch selbst neugierig gemacht.
    LG Mausi
    http://mausi-books.blogspot.co.at/

  • Yeahhhyy!! Ich mochte das BUch auch sehr. Und zurzeit lese ich „Be With Me“ ;)))
    BIs jetzt genauso gut wie „Wait for you“. hast du es schon gelesen?

    Lg,
    Müni

    • Hey Müni,

      liegt noch auf dem SuB. Ich habe gerade eine kleine New-Adult-Überdosis und musste erstmal was Anderes zur Neutralisation lesen 🙂 Nichtsdestotrotz freue ich mich wahnsinnig auf „Be with me“, zumal ich bisher ausschließlich Positives darüber gelesen habe.

      LG Evi

  • Hallöööchen,

    hach, ich fand das Buch auch einfach super!
    Wie ich ja eben schon im anderen Post sagte freue ich mich auf die weiteren Teile der Reihe! :))
    Bin gespannt wie du dann die weiteren Teile findest!! 🙂

    Liebe Grüße
    Vanessa
    von Chaosqueens Wunderwelt

  • Ich war total begeistert von Wait for you, auch wenn es natürlich vorhersehbar war, was mit Avery passiert ist. Das mit Cam hab ich dagegen nicht kommen sehen.
    Für mich ist es bis jetzt das beste New Adult-Buch, was ich gelesen habe, und den nächsten Teil lasse ich mir auch auf keinen Fall entgehen.

    • Kennst du schon die „Make it count“-Reihe von Ally Taylor und Carrie Price? Die fand ich noch ein klitzekleines bisschen besser. Aber keine Frage: „wait for you“ ist großartig und ich freue mich auch schon wie verrückt darauf „be with me“ zu lesen.
      LG Evi

    • Die Make it count Reihe schiele ich die ganze Zeit schon an, vielleicht sollte ich sie mir mal auf den Kindle laden! Vielen Dank!! :))

    • Liebe Chaosqueen,
      jaaaaa, das solltest du definitiv! Los! Ab zu amazon 🙂

    • Hi Evi, hm, dann muss ich mir die wohl mal genauer ansehen…