Make it count. Gefühlsgewitter – Ally Taylor

Ein heftiges Gefühlsgewitter – Kopfkino inklusive! 

Broschiert: 9,90 Euro 

Ebook: 2,99 Euro (nur für kurze Zeit!)

  300 Seiten 

Erscheinungsdatum: 19. März 2014

Kaufen? amazon

Worum geht´s?
Als Katie Dillen begegnet, ändert sich alles. Er ist wie ein Magnet, der sie unwiderstehlich anzieht. Und das, obwohl Katies Leben erst wenige Wochen zuvor seinen Sinn verloren hat.
Als ihr Vater unerwartet stirbt, zieht Katie widerwillig zu ihrer Mutter in die Kleinstadt Oceanside. An ihrem ersten Tag in der Oceanside High verfällt sie Dillen Walker mit Haut und Haaren: seiner mysteriösen Aura, diesem undurchdringlichen Blick und diesen Augen, die wie Nordlichter am Nachthimmel strahlen.
Dillen ist abweisend und unnahbar und doch taumelt sie in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung. Während Katie sich in ihrem neuen Zuhause fühlt, wie der einzige Fehler im Bild, wird ihr smarter Stiefbruder Andrew nach und nach zu einem engen Vertrauten.
Er ist der Bruder, den Katie sich immer gewünscht hat – wären da nicht immer wieder diese zweideutigen Anspielungen. Hin- und hergerissen zwischen Träumen und Wahrheit, verliert sich Katie in den Wirrungen aus Anziehung und Leidenschaft, bis die Realität sie auf einen Schlag einholt.

Cover und Titel:
Für Cover und Titel gilt im Prinzip das Gleiche wie auch für „Gefühlsbeben“ I love it 🙂 Das Covermotiv ist wunderschön sinnlich, wobei ich kurz anmerken muss, dass der Herr für meinen Geschmack ein viel zu weibliches Gesicht hat. Aber nun ja… An sich bilden Cover und Titel natürlich eine wunderbare Einheit mit Carrie Prices „Gefühlsbeben“. Ich liebe beide Cover, weshalb ich mir unbedingt nun noch die Print-Ausgaben kaufen muss.

Mein Eindruck: 
„Gefühlsgewitter“ beginnt wie eine typische Highschool-Romanze: Katie muss nach dem Tod ihres geliebten Vaters zu ihrer reichen Mutter und deren neuer Familie ziehen, was auch einen Schulwechsel nach sich zieht. Dort fällt sie förmlich dem gutaussehenden Dillen in die Arme und ist wie vom Blitz getroffen. Durch ihre bildhafte Sprache transportiert Ally Taylor nicht nur Äußerlichkeiten wie das Aussehen der Protagonisten und des Städtchens Oceanside perfekt in das Vorstellungsvermögen des Lesers, sondern allen voran Emotionen: ich habe mit Dillen und Katie gelitten, geweint, gelacht und geliebt. Ich spürte das Knistern und das Begehren zwischen den beiden. Es ist einfach unglaublich wie sehr mich diese doch im ersten Moment klischeebeladene Highschool-Lovestory berührt. Wesentlich trägt dazu auch die inhaltliche Bandbreite des Romans bei – immer wieder schafft Ally Taylor es, ihre Leser mit scheinbar winzigen Details zu überraschen, ob mit einem einzelnen Satz, über den man länger nachdenkt, mit wunderbarer Musik oder traurigen Briefen. Und dann dieser Schluss… Damit hat die Autorin dann wirklich allem noch das Sahnehäubchen aufgesetzt! Er ist einfach absolut PERFEKT!

Mein Fazit:
Es gibt Bücher, die berühren dich so sehr, dass du sie einfach nicht mehr aus deinem Kopf bekommst. Sie wecken Emotionen in dir, von denen du gar nicht wusstest, dass du zu ihnen fähig bist. Du willst diese Bücher überall mit hinschleppen und jedem davon erzählen. Du willst dir jeden Satz merken und die Protagonisten zum Leben erwecken. „Gefühlsgewitter“ ist so ein Buch! Ally Taylor schafft mit ihrem Auftakt der „Make it count“-Reihe einen perfekten Mix aus Liebesgeschichte, Drama und Leidenschaft, der so viel mehr ist als eine einfache Highschool-Romanze! Danke, Ally! Danke dafür, dass du mich in dieses Gewitter der Gefühle stürzen lassen hast…    


Vielen Dank an Anne Freytag samt Freytag Literatur und Adriana Popescu für dieses Rezensionsexemplar und die Möglichkeit, „Make it count“ vorzustellen! 
Und die beste Nachricht kommt zum Schluss: 
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass Carrie und Ally wieder fleißig in die Tasten hauen und uns schon im Sommer die nächsten beiden Bände von „Make it count“ erwarten, die wieder am gleichen Tag veröffentlicht werden. Also, lieber Sommer, beeil ich!!!! Wir wollen nicht nur warme Temperaturen, sondern vor allem Neues von Carrie und Ally!
  • Ich liebe deine Rezensionen zu Make it Count 🙂 Ich werde wegen dir auf jeden Fall mindestens eins davon kaufen!